Wie die Hexe Amelia geboren wurde: Neapel und der Vesuv auf der „Topolino“

Von Francesco Li Volti

Amerika, 17. April 1961. Italien, 1. April 1962. Diese beiden Daten werden den meisten unserer Leser wahrscheinlich nicht viel sagen. An die Fans von "Baby Maus„Stattdessen werden sie süße Erinnerungen wecken, da dies die ersten Erscheinungen des Neapolitaners sind Hexe Amelie auf dem berühmten Comic.

Die "Baby MausHat mit seinen Abenteuern rund um die Welt von Disney Generationen und Generationen von Kindern großgezogen. Unter den berühmtesten Charakteren können wir nicht umhin, sie zu erwähnen Goofy, Pluto, Donald Duck, Daisy Duck, Scrooge de'Paperoni, das legendäre Trio Qui Quo und Qua, die Banda Bassotti und…. unsere Hexe Amelia.

Geboren aus dem legendären Bleistift von Karl Barke, einer der wichtigsten Disney-Designer, ehemaliger Vater der Stadt Entenhausen und von Dagobert Duckwurde die Strega Amalia als Hommage an Italien und Neapel konzipiert. Carl Barks, um den Charakter von Amelia zu erschaffen, gab zu, dass er davon inspiriert wurde Sophia Loren Und Gina Lollobrigida sondern vor allem auf den Charakter von Morticia Addams, von denen sie hauptsächlich lange, schwarze Haare nahm, wodurch eine Mischung aus einer übergroßen und einer traditionellen Hexe entstand.

Strega Amelia Vesuvio Gennarino

Die Anteilnahme der Hexe Amelia

Amelia entpuppt sich für die Leser als sehr nette Figur, vielleicht sogar mehr als erwartet, und natürlich wird sie in den Abenteuern von Onkel Scrooge oft wiederkehren. Das neapolitanischen Ursprungs seiner Abstammung, sowie der Ursprung der Koexistenz mit der Krähe Gennarino, wurden eingezogen Amelia ist natürlich die Vorfahrin der Hexe.

«Ich liebe Italien und die Pizza! Als ich Amelia erschuf, schien es mir eine nette Sache, sie als italienisches Mädchen zu präsentieren, das an den Hängen des Vesuvs lebte.“

Karl Barke

Die Hexe Amelie erscheint erstmals in der amerikanischen Version "Die Midas-Berührung(Midas-Berührung) 1961 und erst im folgenden Jahr wird es eintreffen Italien, mit dem Titel „Onkel Dagobert und die Hexe“.

Come nasce la strega Amelia: Napoli e il Vesuvio sul "Topolino"

Amelia, Vesuv und die Geschichte der berühmtesten Enten der Welt

Amelie, das "Hexe, die verzaubert„Ist ein neuer Feind für Onkel Dagobert, aber anders als sonst. Tatsächlich verwendet Amelia magische Waffen wie Zaubersprüche und Zaubersprüche.
Lange Wimpern, glattes und sehr schwarzes Haar, darin wohnt die Hexe Sulfurie, ein kleines Dorf in der Nähe der Hänge von Vesuv, aber es ist immer noch sehr einfach für sie, dorthin zu gelangen Entenhausen. In der Serie Entengeschichten, der Vesuv es ist nichts weiter als eine Insel, auf der (r) nur der Vulkan existiert.
Hier treffen wir sie, die mit einem Experiment kämpft, dem von die Münzen der reichsten Männer der Welt im Vesuv zu schmelzen, um ein Amulett herzustellen, das es immens reich macht.

Diese Idee führt sie zur Suche Scrooge, mit Ruhe und Nachlässigkeit das so berühmte "Nummer Eins"(Das erste von Onkel Scrooge verdiente Decino) und versuche, seinen Plan auszuführen. 
Scrooge hingegen, der erkennt, dass er seine kostbare Münze für einen mageren Dollar eingetauscht hat, begibt sich auf eine waghalsige Jagd auf die Hexe, die ihn zusammen mit dem unzertrennlichen Donald Duck und Qui Quo Qua zu den Hängen des Vesuv.


Dort angekommen finden sie ihr Labor und sie kämpft mit der Vorbereitung des Experiments, macht aber alle Pläne zunichte. Es wird jedoch keine leichte Aufgabe sein, die Münze wiederzubekommen, auch weil es ihr, obwohl sie eine etwas tollpatschige Hexe ist, nicht an magischen Kräften mangelt, um sie in Schach zu halten.
Die drei kleinen Esel werden über eine Lösung nachdenken und Scrooge wird endlich seine geliebte Nummer Eins zurückbekommen.

Amelia fattucchiera

Disney entwirft Neapel

Aber es war nicht das erste Mal, dass Neapel von Disney entworfen wurde. 1954 im "Neapolitanische Maus (Neapolitanische Maus)“, 86. Folge der Serie Tom Jerry unter der Regie von William Hanna und Joseph Barbera, das berühmteste Katz- und Mauspaar der Welt, kam an Bord eines Kreuzfahrtschiffes in Neapel an und erlebte hier ein Abenteuer in Gesellschaft einer Maus hergestellt in Neapel. Es war das erste Mal, dass Neapel in einem Cartoon enthalten war.

Werden Sie Unterstützer!

Wir haben uns entschieden, Werbung von der Website zu entfernen, um sicherzustellen, dass Sie unsere Geschichten maximal genießen können. Wir brauchen jedoch finanzielle Unterstützung, um unsere redaktionellen Aktivitäten am Leben zu erhalten: Schließen Sie sich den Unterstützern unserer Plattform an, für Sie viele Vorteile und Vorschauvideos!

Hinterlasse einen Kommentar

Error: NOTIZ: Sie können den Inhalt nicht kopieren!