Warnung: Undefinierter Array-Schlüssel "wccp_ver_num" in /home/storyna/public_html/wp-content/plugins/wccp-pro/play_functions.php online 85

Warnung: Undefinierter Array-Schlüssel "wccp_ver_num" in /home/storyna/public_html/wp-content/plugins/wccp-pro/private-functions.php online 78
Il Castel dell’Ovo stava per essere abbattuto nel 1885

Das Castel dell'Ovo sollte 1885 abgerissen werden

Von Federico Quagliuolo

"Anstelle einer antiken Ruine bauen wir den Bezirk der Schönheit: das Castel dell'Ovo ist dzu zerlegen".

Torheit? Scherz? Wer ist dieser Verrückte, der gesagt hat diese Ketzerei?
Es scheint ein Ausruf des Bürgermeisters zu sein Paolo Emilio Imbriani, wurde berühmt für die Änderung des Namens von Über Toledo hinein Über Rom im Jahr 1871.
Andere schreiben es jedoch (wahrscheinlich mit größerer historischer Zuverlässigkeit) dem Bürgermeister zu Nikola Amor, als er die Projekte der bekannt gab Rehabilitation, während der Zeremonie in vollem Ornat zur Einweihung der Sanierungsarbeiten in Neapel.

Macht Castel dell'Ovo dem Erdboden gleich

Das Projekt war sehr ehrgeizig und Teil des riesigen Wiederaufbauplans des Bezirks St. Lucia: Es wurde erstellt und durchgeführt vonVerband neapolitanischer Wissenschaftler, Schriftsteller und Künstler und anlässlich der zahlreichen öffentlichen Ausschreibungen, die nach 1885 eröffnet wurden, an die Gemeinde Neapel geliefert.
Zum Glück also der Zeit und den Göttern geschuldet pharaonische Kosten Für den Abriss einer so großen Festung unterstützt zu werden, war den Initiatoren der Initiative schnell klarUndurchführbarkeit der lösung: das geld war zunächst für den bau der anlage vorgesehen Uferpromenade von Neapel und für die Zukunft Corso Re d'Italia, die Einfach.
Das Problem bezog sich hauptsächlich auf Mittel: die 100 Millionen Lire, die der Staat an die Gemeinde Neapel für die Durchführung der Arbeiten gezahlt hat Rehabilitation sie waren nicht einmal genug, um die zu decken minimale Ausgaben für Enteignungen. Andererseits hätte sich kein Privatmann jemals vorstellen können, eine kolossale Arbeit zu leisten, eine Burg abzureißen, um darauf zu bauen winzige Menge, wenn es gab Vomero und Chiaia frei und kostengünstig bauen zu können.

Die öffentliche Sensibilität am Ende des 19. Jahrhunderts war offensichtlich anders als die moderne, und es war keine Blasphemie, sich den Abriss vergangener Denkmäler im Namen des Fortschritts vorzustellen. Es ist mit dem Ganzen passiert mittelalterliches Viertel von Neapel des Pendino und des Hafens, von denen nur wenige Denkmäler erhalten geblieben sind.

Castel dell'Ovo inglesi
Das Castel dell'Ovo während des Krieges

Projekt verschoben

Der Abriss von Castel dell'Ovo erfolgte daher verschoben an einem unbestimmten Datum, verschlossen in einer Schublade des Stadtarchivs zwischen dem Tausend unerfüllte Projekte (wie die einer Parallele zur Via Toledo, die das Spanische Viertel hätte entkernen sollen, oder die der erste U-Bahn in Italien, die sogar eingeweiht wurde Piazza del Plebiscito in vollem Ornat mit dem König und dann barbarisch verlassen.
Das Schloss wurde dann in einem Zustand der Totalität belassen Aufgabe bis zum 1975, als die Restaurierungsarbeiten durchgeführt wurden, die das Denkmal den Bürgern zurückgaben.

Il Castel dell'Ovo stava per essere abbattuto nel 1885
Castel dell'Ovo gesehen von Anton Sminck Van Pitloo, Nationalgalerie von Rom

Hände auf das Castel dell'Ovo

Der Abriss des Schlosses wurde auch in den 1950er Jahren während des Wiederaufbaus erwogen. Der Bürgermeister von Neapel war Achille Lauro, und unter den verschiedenen Projekten, die der Gemeinde Neapel vorgeschlagen wurden, gab es auch das, das Gebiet der Insel Megaride in ein großes umzuwandeln Gasthaus. In diesem Fall wurde die Idee nie konkret umgesetzt: Das Schloss, das so viele Kriege gesehen hatte, war ziemlich unbeschadet aus dem Krieg hervorgegangen Amerikanische Bombardierung und es konnte sicherlich nicht abgerissen werden, ohne Aufsehen zu erregen, wie es bei der der Fall war Kirche der Florentiner in der Via Ferdinando del Carretto, die stattdessen durch die Erweiterung eines Privatgebäudes ersetzt wurde.

Die Idee blieb a pourparler zwischen zwei berühmten Bauunternehmer, außerhalb der "offiziellen" Tische der Gemeinde.
Wird selbst der rücksichtsloseste Bauherr ein Herz gehabt haben?
Im Zweifelsfall dieVirgils Ei Sag Danke.

- Federico Quagliuolo

Die Geschichte ist Nello Schiavone für seine großzügige Spende gewidmet. Unterstützen auch Sie unsere Forschungsaktivitäten!

Werden Sie Unterstützer!

Wir haben uns entschieden, Werbung von der Website zu entfernen, um sicherzustellen, dass Sie unsere Geschichten maximal genießen können. Wir brauchen jedoch finanzielle Unterstützung, um unsere redaktionellen Aktivitäten am Leben zu erhalten: Schließen Sie sich den Unterstützern unserer Plattform an, für Sie viele Vorteile und Vorschauvideos!


Warnung: Undefinierter Array-Schlüssel "allow_sel_on_code_blocks" in /home/storyna/public_html/wp-content/plugins/wccp-pro/js_functions.php online 226
Error: NOTIZ: Sie können den Inhalt nicht kopieren!