Die nie geahndeten Verbrechen von Walter Scholl, dem Nazi-Oberst, der Neapel besetzte

Von Federico Quagliuolo

Große Konflikte vergessen das oft kleine Protagonisten: Nach Ende des Zweiten Weltkriegs die Majors in Nürnberg Nazi-Hierarchen wurden an der Bar platziert, aber viele "kleiner Fisch„Es ist mir gelungen, unterzutauchen. Unter diesen Auch Walter Scholl wurde gerettet, der berühmte Oberst der Vier Tage Neapel wem wurde befohlen "zu Asche und Schlamm reduzieren" die Stadt. Es gelang ihm nicht, aber Neapel war es trotzdem eine der am stärksten beschädigten Städte Italiens. Es blieb auch ohne Gerechtigkeit.

Beachtung: Oberst Scholl hieß nicht Hans, wie auf der Website der falsch angegeben die Gemeinde Neapel und auf zahlreichen anderen offiziellen Quellen. Das armer Hans Scholl war ironischerweise a Anti-Nazi-Philosoph während des Krieges hingerichtet. Ein anderes Schicksal ereilte das Nazi-Militär, das er überlebte den Krieg und starb 1956 friedlich in Ulm, in seinem Deutschland.

Proclama napoletani Scholl

Wer war Walter Scholl?

Scholl war ein guter Soldat und nichts weiter. Er war nicht geneigt zu befehlen, er zeichnete sich nie durch Heldentaten aus und nahm nicht an großen Schlachten teil, aber es war zynisch, gehorsam und er hat seinen Glauben an die deutsche Armee nie aufgegeben, bis Zerstückelung im Jahr 1947. Nachdem er den Ersten Weltkrieg an der Front in den Reihen der gekämpft hatte Deutsche KavallerieDen Rest seiner Karriere verbrachte er als militärischer Ausbilder. Es hatte eine schüchterner, grober und verschlossener Charakter, das Spielfeld gefiel ihm nicht und die Aktion auch nicht. An die Front kehrte er erst 1941 im Alter von zurück 57 Jahre alt, wenn es zugewiesen wurde Afrika-Korps des genialen Generals Rommel, und 1943, als er bereits Chef der deutschen Streitkräfte in Neapel wurde erschöpft von alliierten Bombenangriffen und deutschen Repressalien.

Walter Scholl ritratto
Wohl das einzige Porträt Walter Scholls in der Zeit Neapels

Ein Nazi, der für Neapel verantwortlich ist

Scholl mochte Italiener nicht, weil er sie betrachtete widerspenstig und unzuverlässig, also die beiden Eigenschaften, die am weitesten von seinem bescheidenen und gehorsamen Charakter entfernt sind. Darüber hinaus er mochte es nicht, von seinem Deutschland weg zu sein und aus der Kaserne, wo er die meisten seiner Männer verbracht hatte 40 Dienstjahre. Hätten 58 Jahre alt als er nach der afrikanischen Erfahrung dem Distrikt Neapel zugeteilt wurde. Es war der Dezember 1941 und selbst in diesem Fall, wie in seinem ganzen Leben, er hat nur Befehle befolgt des Feldmarschalls Kesselling, der die nationalsozialistischen Streitkräfte an der Südfront befehligte. Die Amerikaner waren noch weit von den italienischen Küsten entfernt und die Nazis wurden bis dahin noch berücksichtigt wertvolle Verbündete„Von der italienischen Regierung. Das erste neapolitanische Jahr des Obersten war schließlich friedlich.

Für die Deutschen wurde es 1943 jedoch von Tag zu Tag schlimmer. Die Stunde des Verderbens Inzwischen stand es auch vor den Toren Kampaniens: Amerikaner und Briten begannen auszuladen Hunderttausende Kilo Sprengstoff auf Neapel.

palazzo distrutto dalle bombe
Ein durch Bomben zerstörtes Gebäude in der Via Depretis

Die Stadt, ja erschöpft durch die vom Duce geforderten menschlichen und wirtschaftlichen Opfer, gegeißelt von Schwarzmarkt und Mangel an Rohstoffen, es war eine soziale Bombe, die im Untergrund explodieren würde, während jahrhundertealte Gebäude an der Oberfläche einstürzten.

DER ständige Bombardierung die Amerikaner und die Briten hatten es tatsächlich die körperliche und geistige Gesundheit der Neapolitaner wurde bis an die Grenze reduziert und legten einen großen Teil der Stadt in Schutt und Asche, die sich auf wundersame Weise retten konnte Konflikte um die Einigung Italiens und aus dem Ersten Weltkrieg

Der Funke war nötig. Und er kam mit der Nachricht von der Landung der Amerikaner in Salerno, die um startete Repressalien von Partisanen und wütenden Zivilisten gegen die Deutschen. Scholl wurde zum Chef der Besatzungstruppen in Neapel ernannt, aber, ein Opfer seiner eigenen Vorurteile gegenüber den Italienern, er unterschätzte die Verzweiflung der Bürger.

Der Deutsche tat es dann das einzige, was ihn berühmt gemacht hat: er hatte die "Proklamationen an die Neapolitaner", mit dem er die etablierte Ausgangssperre, junge Leute dazu gezwungen Zwangsarbeit und zwang alle Bürger, Waffen und Juwelen an die Deutschen zu übergeben, auf Todesstrafe.

Die Volksaufstände ließen nicht nach, sondern verstärkten sich und fanden statt konzentrierte sich auf die letzten verbliebenen deutschen Truppen in Neapel, da der Großteil bereits nach Rom gegangen war. Die Stadt wurde zum Theater von urbane Kriegsführung die in jenem verhängnisvollen ihren Höhepunkt fand 27.09 1943 die bei Vomero die berühmten begannen Vier Tage.

Schließlich kam es der einzige Rekord in der Laufbahn des deutschen Obersten: gewesen erster Nazi, der sich mit der Bevölkerung arrangierte, in der Hoffnung Flucht aus Neapel und ein sicheres Massaker vermeiden von den Alliierten, jetzt vor den Toren. Scholl ist es gelungen Vermeiden Sie ein weiteres Schlachtfeld.
Die Deutschen zogen sich dann zurück, um die zu erreichen Gustav Linie, nicht ohne anderen Schaden durch Schießen anzurichten Mörsergranaten auf die Stadt, die Gleise durchschneiden und die Brücken sprengen.
Ein Beispiel ist die Wunde auf dem Castel Nuovo.

nazisti quadro Capodimonte
Deutsche Soldaten posieren neben einem aus Capodimonte gestohlenen Gemälde

Das Kabinett der Schande

Dieser Ausdruck wurde von dem Journalisten Franco Giusstolisi verwendet um einen Schrank physisch anzuzeigen gefunden 1994 im Cesi-Gaddi-Gebäude, Sitz der Militärstaatsanwalt. Es wurde zufällig im Inneren bemerkt Keller der Vollmacht: Die Türen wurden zur Wand gedreht und mit geschlossen ein schlüsselloses Vorhängeschloss. Sobald das Archiv geöffnet wurde, wurden sie gefunden 695 geheime Akten auf der "Gräueltaten in Italien50 Jahre versteckt.

Es war eine Liste von Verbrechen aller Art hergestellt von Italienern und Deutschen, nie vor Gericht gebracht vor jedem Gericht: Die Gründe waren wohl einerseits politische Zweckmäßigkeit und andererseits der Wunsch, die Gräuel des Krieges zu vergessen. Das Archiv wurde erst 2016 freigegeben.

Zwischen den Protagonisten der geheimen Akten „unser“ Walter Scholl durfte als Chef der deutschen Truppen in Neapel nicht fehlen. Der Nazioffizier jedoch er wurde nie versucht weil die italienische Militärstaatsanwaltschaft es so sagte „Unfähig“, die erforderlichen Beweise für einen Auslieferungsantrag vorzulegen.
Es berichtete die Militärstaatsanwalt von Neapel 1948, dass „die Untersuchung ist mühsam und unsicher" ist dass "DER Deutsche Verbrechen sie beschränken sich auf bestimmte Brand-, Plünderungs- und Tötungshandlungen durch verbliebene deutsche Soldaten Unbekannt und dessen Zugehörigkeit zum Kommando Piazza di Napoli zweifelhaft ist". Kurz gesagt, niemand kannte die Namen. Untersuchung geschlossen und freie Scholl. Zusamenfassend, Scurdammece' oder bestanden.

Esecuzione Capodimonte
Ein Matrose, der in Capodimonte von den Nazis erschossen wurde

Der Deutsche Italiens und Europas hatte die Taschen voll. Es war in der Tat floh aus Neapel nach der Ankunft der Amerikaner und hatte die übernommen Befehl von Viterbo. Er wurde dann in den Teilen von Mailand gefangen genommen und eingesperrt seit zwei Jahren in a Militärgefängnis.

Die Welt dachte jedoch bereits darüber nach Wiederaufbau. Nach dem Krieg war es so veröffentlicht und 1946 zog er mit der ad-Familie um Ulm, in seinem geliebten Deutschland. Er hatte dort fast 10 Jahre gearbeitet, als er ein war Nazi-Hierarch. Und er lebte bis 1956 friedlich in einer kleinen Villa.

Bittere Ironie wollte zuletzt Endgültiger Freispruch des Obersten Militärgerichtshofs traf am 5.11.1956 ein, sechs Monate vor dem Tod des ehemaligen Obersten.

Und heute wissen wir in Italien nicht einmal mehr, welcher es ist Scholls richtiger Name.

- Federico Quagliuolo

Verweise:
https://ricerca.repubblica.it/repubblica/archivio/repubblica/2013/09/26/crimini-di-scholl-wessel-nellarmadio-della.html
https://forum.axishistory.com/viewtopic.php?t=213967
https://books.google.it/books?id=SJF0SAka6dwC&pg=PA137&lpg=PA137&dq=oberst+walter+scholl&source=bl&ots=hdS83mqLxi&sig=ACfU3U3Tp8pU-C44l5MRoVaUfDoh-2n47Q&hl=it&sa=X&ved=2ahUKEwig7PXdvZ3sAhWeA2MBHcRNAmYQ6AEwEHoECAEQAg#v=onepage&q=oberst%20walter%20scholl&f=false
https://espresso.repubblica.it/attualita/2016/02/15/news/stragi-nazifasciste-l-armadio-della-vergogna-adesso-consultabile-online-1.250535
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Personenregister/S/SchollWalter.htm

Werden Sie Unterstützer!

Wir haben uns entschieden, Werbung von der Website zu entfernen, um sicherzustellen, dass Sie unsere Geschichten maximal genießen können. Wir brauchen jedoch finanzielle Unterstützung, um unsere redaktionellen Aktivitäten am Leben zu erhalten: Schließen Sie sich den Unterstützern unserer Plattform an, für Sie viele Vorteile und Vorschauvideos!

Error: NOTIZ: Sie können den Inhalt nicht kopieren!