Lucio Dalla und seine Liebe zu Neapel

Von Umberto Rusciano

Liebe, Freude, Leid, Einsamkeit: Nur wenige Autoren in der Geschichte der italienischen Musik konnten so gut interpretieren die Vielfalt menschlicher Emotionen und verwandeln sie in zeitlose Verse wie Lucio Della. Als Dichter von angeborener Sensibilität und seltener Zartheit war Lucio der Interpret unvergesslicher Lieder, Meisterwerke, die die Menschen zum Singen gebracht haben, und vor allem Traum ganzer Generationender. Allerdings weiß nicht jeder von ihm unermessliche Liebe zu Neapel, seine Bewohner und seine Musik.

Ich bin in Bologna geboren, aber an diesem Tag muss der Storch, der mich gebracht hat, blind gewesen sein

Lucio Dalla wurde am berühmten 4. März 1943 in Bologna geboren hat immer seine verrückte Liebe wiederholt Richtung Neapel. "Wenn es eine intramuskuläre Punktion mit all dem Neapolitaner gäbe, die sogar 200.000 Euro kosten würde, würde ich es tun. Ich würde es tun, um sprechen und argumentieren zu können, wie sie seit Jahrtausenden gesprochen und argumentiert haben, denn Neapel ist das Mysterium des Lebens, in dem Gut und Böse verwechselt werden, pulsiert so sagte er in einem Interview für versuchen zu erklären, wie weit seine Liebe ging für eine Kultur, die für ihn auf der ganzen Welt seinesgleichen sucht und der er künstlerisch alles verdankt. Lucio, in der Tat, er war ein aufmerksamer Beobachter, er verstand es, die subtilsten Aspekte der Gesellschaft, die ihn umgab, in Musik zu verwandeln und sah in Neapel ein Universum aus Farben, Folklore und Schönheit, denn wenn "zwischen Ferrara und dem Mond liegt die Welt, zwischen Mars und Afrika liegt Neapel“.

Die Liebe zur neapolitanischen Musik

Er studierte jahrelang die neapolitanische Sprache und war ein großer Liebhaber der neapolitanischen melodischen Musik, kommen zum vergleichen, ohne Angst oder Risiko, die Texte der Werke Von Salvatore di Giacomo bis zur Perfektion der Gedichte von Petrarca, erkennen in "Es war im Mai“, Einer der schönsten Texte, die jemals geschrieben und vertont wurden. In einem Interview gestand er, wie es zu den aufregendsten Momenten seiner Karriere gehörte, obwohl er Konzerte mit Weltlegenden wie Ray Charles, Am intensivsten war ein Treffen mit Roberto Murolo: Ihn auf Neapolitanisch singen zu hören, war, als ob seine Wahrnehmung und Rezeption von Schönheit plötzlich auf eine höhere Ebene gestiegen wäre.

Caruso„Widmt es dem neapolitanischen Lied, das genau dort geschrieben wurde, wo das Meer scheint

Lucio Dalla am Klavier auf der Terrasse von Sorrento
Lucio Dalla am Klavier auf der berühmten Terrasse von Sorrento im Videoclip von „Caruso“

Seine Hommage an die neapolitanische Musik erreicht seinen Höhepunkt mit der Komposition des Meisterwerks "Caruso". Dalla wurde fast zufällig in Sorrento nach einer Panne seines Bootes blockiert. Wie für einen magnetischen Anruf, fand er sich in einem Hotel wieder, in der Suite, die dem großen Tenor gehörte Enrico Caruso. Inspiration für Dichter, es ist wie eine Synästhesie, die die Sinne durchdringt; es war, als hätte ihn die Kunst, die diesen Raum immer noch durchdrang, zusammen mit der Schönheit, die überall präsent war, in einem unaufhaltsamen kreativen Fluss überwältigt. Er ging zu dem Klavier, das immer noch im Zimmer vorhanden war, und es war egal, ob es vergessen wurde. Die Melodie floss mit der gleichen Natürlichkeit, mit der tatsächlich Blut in den Adern fließt Dellen und Adern, mit diesem berühmten "Ich liebe dich Assaj" das es ist eine ideale Liebeserklärung, die auf das gesamte neapolitanische Universum ausgedehnt werden kann.

Lied„Eine Reise durch die Straßen und die Menschen von Neapel

Lucio Dalla Videoclip Lied
Der Videoclip zu „Canzone“ wurde komplett in den Straßen von Neapel gedreht

Lied“ ist der Titel eines weiteren Meisterwerks von Dallas, geschrieben 1996 mit Samuele Bersani. In dieser Passage, was auftaucht es ist das eigentliche Konzept des Musikmachens und die Stärke, die es hat jede Barriere und Grenze zu überwinden, seien es physische oder mentale Räume von Kommunikationsschwierigkeiten zwischen Menschen. Jawohl Stellen Sie sich dann ein Lied als Botschafter einer Liebesbotschaft vor, dessen Aufgabe es ist, die immer noch geliebte Frau durch die überfüllten Straßen bis zu ihren Ohren und ihrem Herzen zu erreichen. Die Musikvideoclip dieser Passage Es wurde komplett durch die Gassen von Neapel gedreht: Straßen, Kirchen, Plätze der Stadt und die Gesichter ihrer Bewohner umrahmen das Video nicht nur, sondern bereichern es mit Farbe und Lebendigkeit. Ein Neapel ohne Filter, dargestellt mit seinem charakteristischen und lebendigen Pulsieren, eine weitere Hommage eines Künstlers, der unsere Stadt über alles liebte.

Umberto Rusciano

Werden Sie Unterstützer!

Mit einem kleinen Beitrag halten Sie die größte kulturelle Verbreitungsstätte Kampaniens am Leben! Viele Vorteile für Sie

Hinterlasse einen Kommentar

Error: NOTIZ: Sie können den Inhalt nicht kopieren!